NATÜRLICH IM GRÜNEN – Landhaus im Spreewald

Kunde: o.A. Lage: Virchowstraße 6, Lübben Datum: 2012 Größe: 160 QM

Eingebettet in die direkte Nachbarschaft zum Lübbener Hain reflektiert die ruhige rechteckige Kubatur des Landhauses imm Spreewald die Stille seiner Waldumgebung. Es ist ein Haus, das „ohne Entwurf“ auskommt. Die unterschiedlichen Traufabstufungen sind das einzige gestalterische Element der Baukörpergliederung. Ohne die Kompaktheit der Kubatur zu zerstören, machen diese Höhenversprünge die einzelnen Nutzungen äußerlich erlebbar. Der Grundrissplan ist sehr schlicht und praktisch angelegt.

Drei Wohnbereiche sind additiv aneinandergefügt: die Wohnhalle mit großer Raumhöhe, der Privatbereich zum Garten und die Küche mit Nebenräumen in der Hausmitte. Das Interieur zeigt sich gemütlich ländlich. Die Böden sind mit gekalkten Holzdielen und Travertin belegt. Weiße Holzbalken mit Spundschalung offenbaren die Konstruktion der Decken. Ein graugelber Schlepputz und weiße Klappläden geben dem Haus die Anmutung, als wäre es immer schon da gewesen.