NEWAGE – Sporting Club Health Center in Central Asia

Kunde: o.A. Lage: Central Asia Datum: 2011 - Größe: 10.826 QM

Professionelles Trainingszentrum, Gesundheitszentrum, Sportclub für Jedermann – das ist NEWAGE. Der “Sporting Club and Health Center in Central Asia” ist ein Projekt, dass einer wiedergewonnenen nationalen Autonomie und Souveränität seit dem Zerfall der Sowjetunion zu verdanken ist. Für die ehemaligen Sowjetrepubliken hat eine „Aufholjagd“ nach westlichen Vorbildern in gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht begonnen. Daher entfalten natürliche, personelle und finanzielle Ressourcen für diesen Prozess eine enorme Dynamik. Auch in sportlicher Hinsicht gewinnt der asiatische Raum immer mehr an Bedeutung. Folglich entstehen seit geraumer Zeit Sportstätten aller Art und ihre damit verbundenen Folgeeinrichtungen. Somit reagiert des Projekt auf den gestiegenen nationalen Ehrgeiz für die Ausbildung von Profisportlern. Gleichzeitig soll aber auch auf die verstärkte Nachfrage für “Massensport” reagiert werden. Hier sollen hauptsächlich sportliche Aktivitäten, wie körperliche Fitness, Ausgleich von Bewegungsmangel sowie der Spaß am Sport unterstützt werden.

NEWAGE = Professionelles Trainingszentrum + Gesundheitszentrum + Sportclub. Dieses Center soll dem neuen Bedarf an sportlicher Betätigung der Bevölkerung gerecht werden. So verkörpert NEWAGE für Central Asia den Wunsch, eine komplexe Einrichtung für sportliches Training zu schaffen und eine daran angegliederte gesundheitliche Betreuung von Spitzensportlern des Landes zu ermöglichen. Der „Sporting Club and Health Center“ beinhaltet darüber hinaus auch ein voll integriertes Angebot an Wellness und Regeneration nach dem Training für den Sportler. Es ist daher zugleich Gesundheitszentrum, aber auch Sportclub für Profis und die Öffentlichkeit sein. Daraus resultiert die Komplexität des Raumprogramms. Sie führt zu den enormen Ausmaßen des Gebäudes. Das große Gebäude wird durch serielle Fassadenelemente aus Beton strukturiert. Die Erschließung des Sporting Clubs erfolgt über eine ornamentierte Kuppelhalle. Diese Glaskuppel ermöglicht das Trainieren unter (fast) freiem Himmel.