Kunsthalle für eine Sammlung moderner Kunst

Kunde: o.A. Lage: Potsdam Datum: 2012 Größe: 2.569 QM

Die Konzeption der Kunsthalle gliedert die einzelnen Sammlungsbereiche additiv. Jeder der drei Pavillons beherbergt spezifisch definierte Sammlungsschwerpunkte. Die Idee der Pavillions ist ein Sujet, alle Werke – auch nach außen hin – erfahrbar zu machen. Das einheitliche architektonische Design verschmilzt die funktionale Struktur zu einem einheitlichen Ganzen.